pqsg mobil
Start Suche Log-in Service
Diese Seiten wurden für Smartphones optimiert. Für die PC-Version klicken Sie bitte hier.



Auch die dritte Auflage des Expertenstandards stellt klar, dass Lagerungen die Grundlage jeder Dekubitusprophylaxe sind. Sie finden daher bei uns mehr als zwei Dutzend Lagerungen für alle relevanten Krankheitsbilder. Alle sind umfassend illustriert. Diese Woche neu:

Sturzprophylaxe

Ein schwerer Sturz im Alter ist zumeist ein doppeltes Unglück. Der Pflegebedürftige gewinnt trotz Operation und Rehabilitation nur selten seine Mobilität vollständig zurück. Gleichzeitig entbrennt ein juristischer Streit um Behandlungskosten in häufig sechsstelliger Höhe. Eine solide Maßnahmenplanung muss daher die Richtlinien des Expertenstandards ebenso erfüllen wie die MDK-Vorgaben.

Inkontinenz

Die Vermeidung einer Harn- oder Stuhlinkontinenz findet sich als zentrales Ziel in jeder ordentlichen Pflegeplanung. Bei der praktischen Umsetzung jedoch treten oft Probleme auf. Sie finden daher bei uns eine große Sammlung an illustrierten Musterstandards für alle notwendigen Pflegemaßnahmen.

Sucht im Alter

Jeder dritte Mann und ein Fünftel aller Frauen im Rentenalter konsumieren zu viel Alkohol. Kaum weniger Senioren sind abhängig von Benzodiazepinen, Abführmitteln, Zigaretten oder Cannabis. In dieser Woche zeigen wir Ihnen, wie eine zeitgemäße Pflege von Suchtkranken gelingt.

Pflege bei Herzerkrankungen

100 Jahre und mehr sollte ein Herz funktionieren. Zumindest theoretisch. Alkohol, Zigaretten, Bewegungsmangel und hohe Blutfettwerte reduzieren diesen Wert schnell auf die Hälfte. Wir zeigen Ihnen in dieser Woche, wie Ihr Team die zahllosen Pflegeprobleme in den Griff bekommt.

Hygiene in der Altenpflege

Der Albtraum jeder PDL: Unter den Pflegebedürftigen grassiert eine Infektion. Und auf dem Schreibtisch stapeln sich gleichzeitig die gelben Scheine der ebenfalls erkrankten Pflegekräfte. Um solchen Notfällen zu begegnen, finden Sie bei uns Pflegestandards für alle relevanten Ansteckungskrankheiten. In dieser Woche haben wir zwei weitere Musterdokumente aktualisiert und erweitert.

Notfälle in der Pflege

Bei einem Notfall ist keine Zeit zum Diskutieren oder zum Nachschlagen in Fachbüchern. Im QM-Handbuch sollte daher definiert sein, wie Pflegekräfte in bedrohlichen Situationen reagieren sollen. Wir halten für Sie eine komplette Sammlung der wichtigsten Standards zum Download bereit. Neu in dieser Woche:

Pflegen wie vor 100 Jahren

Auch schon zu Kaisers Zeiten wussten erfahrene Pflegekräfte, wie sie Verstopfungen, Erkältungen und andere Zipperlein effektiv lindern. Durch den medizinischen Fortschritt der folgenden Jahrzehnte gerieten viele von "Omas Hausmitteln" fast in Vergessenheit. Stattdessen gibt es heute gegen alles eine Pille, eine Salbe oder eine Spritze. Wir zeigen Ihnen in dieser Woche, wie Sie klassische Pflegemaßnahmen sinnvoll einsetzen.
Mehr Inhalte

pqsg-Magazin Impressum