Sie befinden hier sich im Stichwortindex des pqsg-Magazins
zurück zur Startseite


zur Volltextsuche

A Ä B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Y Z Komplettübersicht

Rubrik: Auto

(Artikel in dieser Rubrik: 5)

Betriebsvereinbarung für dieNutzung eines Privatfahrzeuges für Pflegeeinsätze

In Zeiten knapper Budgets verkleinern immer mehrPflegedienste ihre Dienstwagenflotte und setzen auf die Privatfahrzeugeihrer Mitarbeiter. Ohne klare und detaillierte Absprachen können sichdie erhofften Kostenersparnisse jedoch schnell ins Gegenteil verkehren- etwa kann, wenn bei einem Verkehrsunfall Menschen zu Schaden kommen. Mehr Informationen

Standard"Benutzung derDienstfahrzeuge"

Insbesondereambulante Pflegedienste investieren im Laufe der Jahre ein kleinesVermögen in den Fuhrpark. Um so wichtiger ist es, den Umgang mit denDienst-Pkw klar zu regeln. Unser Muster fasst die wichtigsten Eckpunktein einem Standard zusammen. Mehr Informationen

Standard "Fahrdienst in Tagespflegeeinrichtungen"

Ein zuverlässiger Fahrdienst ist das I-Tüpfelchen auf dem Angebot jeder Tagespflegeeinrichtung. Mit einem kurzen Standard lassen sich häufige Fehlerquellen samt Kundenverdruss vermeiden. Mehr Informationen

Standard "Verhalten bei einem Verkehrsunfall"

Ein Verkehrsunfall ist für Pflegedienste ein doppeltes Ärgernis: Zum Sach- oder gar Personenschaden kommen organisatorische Probleme - schließlich können viele Patienten nicht stundenlang auf eine Ersatzkraft warten. Mit etwas Vorbereitung lassen sich diese Schwierigkeiten auf ein Mindestmaß reduzieren. Mehr Informationen

Standard "Transfer aus dem Rollstuhl in ein Auto und zurück bei Hemiplegie"

Der tiefe Transfer gemäß Bobathkonzept eignet sich auch dazu, einen Hemiplegie-Patienten in ein Auto zu setzen. Wir zeigen anhand eines kurzen, bebilderten Standards, wie das Handling im Detail aussieht. Mehr Informationen

A Ä B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Y Z Komplettübersicht